Impressum
Bildmotiv_01 Bild mit Verlauf

Willkommen bei Seelhorst Consulting,

nehmen wir an, Sie haben die Absicht, sich mit dem Thema Leistungsverbesserung und Hochleistung – auch High Performance – zu beschäftigen. Vermutlich wird es so sein, dass Sie zunächst feststellen, dass der Begriff sehr unterschiedlich definiert wird und – was das Interessanteste ist – viele ihn für sich reklamieren. Mitarbeiter reagieren emotional verschreckt, da sie Hochleistung mit Anstrengung und Engagement verwechseln und Führungskräfte mit einem gewissen Unverständnis, da die eigene Abteilung doch „top“ dasteht. Zudem scheint der Begriff häufig eher als Anspruch und Vision gedacht zu sein, dem aber nicht zwangsläufig ein Konzept zugrunde liegt. Genau dieses Konzept bzw. Konzepte sind der Inhalt der hier beschriebenen Beratungs- und Trainingsleistungen.

Wodurch sollten sich Hochleistungskonzepte auszeichnen?

  • Sie stimulieren und bieten interessante und neue Gedanken und Sichtweisen an
  • Sie sind fast immer etwas anders, muten gelegentlich radikal an, sind weitestgehend kompromisslos und folgen nicht kritiklos einem Mainstream
  • Sie sind zum Glück nicht leicht umzusetzen – andernfalls würden sie keinen Wettbewerbsvorteil generieren
  • Sie erfordern immer eine konsequente und überzeugte Führung, die nicht sofort nach messbaren Ergebnissen ruft, um persönliche Unsicherheit zu kompensieren
  • Übrigens: Keines der Konzepte ist wirklich neu – aber ähnlich einem guten Essen lebt ein Hochleistungskonzept nicht von der Entdeckung neuer Zutaten, sondern der Auswahl und Qualität der Zutaten sowie der Art, wie diese kombiniert und zubereitet werden